russendisko.de

Wladimir's Weblog

29 10 2013 Die Lieblingslieder der Deutschen Taxifahrer

Ich möchte mit Selbstlob beginnen. Unser Anliegen, ob als DJ's oder Musiker war es nie, nur zu unterhalten, wir haben unsere Musik, die vielen in Deutschland fremd und erklärungsbedürftig erschien, als ein Kommunikationsmittel, als Verständigungsmedium angeboten, um eine Brücke zwischen Menschen, zwischen Ländern und Kulturen, zwischen unseren Welten, zu schlagen.

Statt einen Kampf der Kulturen boten wir als Alternative einen Tanz der Kulturen an.Gott weiß wie viele Menschen sich auf unseren Partys kennenlernten, Beziehungen knüpften, manche haben sogar Hochzeit

Von: Wladimir


1 09 2009 Unter einem Dach

"Die Nachbarn sind die größte Herausforderung, eine weit größere als die eigene Familie. Wenn Du es mit den Nachbarn kannst, dann schaffst Du es auch mit dem Rest der Welt" sagte mein Opa gerne. Er selbst war in seinem Leben mindestens ein Dutzend Mal umgezogen und wusste, wovon er sprach. Die Kinder werden groß und ziehen weg, die Eltern und die Großeltern sterben, die Nachbarn sind dagegen immer da -  überall und allgegenwärtig. Wenn die einen wegziehen, sterben, heiraten oder auswandern,  ziehen sofort irgendwelche anderen nach. Sie stellen unsere Flexibilität, unsere Ko...

Von: Wladimir Kaminer


25 05 2009 Die drei Schweinchen des Präsidenten

Der russische Präsident Medwedew ist seit einem Jahr im Amt. Seine Hauptanliegen äußerte er in zahlreichen Interviews und Ansprachen. Es ging dabei um die Demokratisierung der Gesellschaft, die Medienfreiheit und die Stärkung des Rechtsbewusstseins in der Bevölkerung.

Medwedew versprach ein Kapitalismus mit menschlichem Antlitz, so wie Gorbatschew seinerzeit einen Sozialismus mit menschlichem Antlitz heraufbeschwor.

Um seinem Volk näher zu sein, hatte Medwedew eine Internetseite und einen Blog für sich einrichten lassen. Ob er tatsächlich selbst in s

Von: Wladimir Kaminer


14 03 2009 Woher kommen „Faschisten“

In sozialistischem Russland gab es eine hoch entwickelte Wirtschaftskriminalität, es gab eine politische Verfolgung von Andersdenkenden und Korruption in den Staatsorganen, doch auf der Strasse war es ruhig. Man konnte die ganze Nacht quer durch Moskau oder St. Petersburg laufen, die Chance überfallen zu werden war nicht größer, als einem Känguru zu begegnen.  

Heute werden die Menschen dort häufig auf offener Strasse angegriffen, nicht einmal wegen Geld - wegen ihrer Hautfarbe! Man spricht vom wachsenden Rassismus in Russland, von jungen Leuten die sich "Faschisten" nennen, al...

Von: Wladimir Kaminer


26 02 2009 Obama erfindet das Auto

Der US-Präsident Barack Obama sagte in seiner ersten Kongressrede „Ich glaube, dass die Nation, die das Auto erfunden hat, die Automobileindustrie nicht im Stich lassen kann“

Gleichzeitig kündigte in Baden-Württemberg  der Wirtschaftsminister an, dass im Jahre 2011 anlässlich des 125. Geburtstags des Automobils ein „Automobilsommer 2011“ organisiert werden soll. Die Deutschen meinen nämlich, das Automobil von Benz und Daimler in Mannheim, im Quadrat t6 erfunden wurde und nicht in Amerika. Wer hat nun Recht? Ich glaube die  Deutschen. Sie haben dieses kleine todsichere Auto erfu...

Von: Wladimir Kaminer


News 1 bis 5 von 9

1

2

vor >